Eggersmann

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

Pferdefutter von Eggersmann

Mit einer Wassermühle fing es bei Eggersmann 1932 an. Es folgten einige andere Unternehmensgebiete, die dann 1983 in die heutigen Betriebszweige aufgeteilt wurden. Das war auch der Anfang der Eggersmann Futtermittelwerk GmbH.

Pferde brauchen mehr als Heu oder Gras

Der Laie meint, dass Pferde nur das Gras auf der Koppel oder das Heu im Winter zum Leben brauchen. Die verschiedenen Pferderassen stellen jedoch etwas andere Ansprüche an das Futter. Darüber hinaus werden die Pferde unterschiedlich genutzt. Denn die Nutzung der Fellnasen hat einen großen Einfluss auf das Zusatzfutter. Pferde, die täglich trainiert werden oder eine Arbeit verrichten müssen, brauchen etwas mehr Energie. Freizeitpferde dagegen sollten nicht ganz so viel an Kraftfutter bekommen. Dann gibt es noch die älteren Pferde, die zwar auch bewegt werden, aber nicht mehr so viel leisten müssen. Für fast jede Lebensweise des Pferdes bieten die Eggersmann Futtermittelwerk GmbH ein speziell abgestimmtes Futter an.

Jedes Pferd ist anders

Oft leidet eine Koppel durch die fast durchgehende Beweidung an einem Mineralmangel. Auch geographische Gegebenheiten können einen leichten Mangel an Mineralstoffen verursachen. Dann sollte über Zusatzfutter das Defizit ausgeglichen werden. Hierfür eignet sich zum Beispiel das Eggersmann Kräutermineral getreidefrei sehr gut. Es wurde hierbei auch auf einen Getreidezusatz verzichtet, weil viele Pferdehalter das Getreide lieber nach Bedarf füttern. Außerdem kann es sein, dass die geliebte Fellnase getreidefrei ernährt werden soll. Wichtig für das Pferd sind auch bestimmte Öle. Das Eggersmann EMH Direkt versorgt das Pferd mit allen nötigen Ölen, die zum Gesundbleiben nötig sind. Es gibt von Eggersmann auch für andere Bedürfnisse der Pferde ein geeignetes Futter oder die entsprechenden Futterergänzungen. Eggersmann bietet das Futter für junge Pferde, Senioren und so weiter an. Denn in jedem Alter stellt die Fellnase andere Ansprüche an das Futter, die von Eggersmann berücksichtigt werden.

Die kleinen Belohnungen

Viele Pferdebesitzer nutzen auch die Leckerlis von Eggersmann. Sie dienen teilweise als Belohnung für gute Leistungen. Der kleine Leckerbissen unterstützt dann das Lob mit der Stimme und der Körpersprache. Das beflügelt das Pferd natürlich und hilft die jeweilige Lektion schneller zu lernen. Manchmal ist das Leckerli auch einfach nur die Liebe, die durch den Magen geht. Pferde sind auch Feinschmecker. Daher hält Eggersmann verschiedene Geschmacksrichtungen bereit. Außerdem hat jedes Pferd auch seine ganz persönlichen Vorlieben.