Kolikanfällig

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

Pferdefutter für kolikanfällige Pferde

Ein Pferdefutter für kolikanfällige Pferde ist mit leicht verdaulichen Nähr- und Vitalstoffen angereichert, ohne jedoch auf wichtige Vitamine, Mineralien und Spurenelemente zu verzichten. Speziell abgestimmtes Pferdefutter ist zudem auch während der Rekonvaleszenz relevant und dient gleichzeitig als vorbeugender Magen- und Darmschutz. Mit der geeigneten Fütterung ist ein guter Beitrag dazu geleistet, dass eine Kolik vorgebeugt werden kann. Unter dem Begriff einer Kolik werden jegliche krampfartige Bauchschmerzen zusammengefasst, welche den Magen- und Darmtrakt betreffen. Ein ausgewogenes Pferdefutter mit leicht verdaulichen Komponenten ist das Futter der Wahl und besitzt einen verdauungsfördernden Effekt. Eine stoffwechselanregende Zusammensetzung aus natürlichen Rohstoffen ergänzt das hochwertige Spezialfutter optimal.

Situationsgerechtes Pferdefutter aus leicht verdaulichen Naturrohstoffen

Die enthaltenen Aminosäuren tun der allgemeinen Gesundheit des Pferdes Gutes und die Zugabe natürlicher Probiotika sorgen für einen ausgleichenden pH-Wert, was sich wiederum auf eine intakte Magen- und Darmtätigkeit auswirkt. Besonders nach einer Kolik des Pferdes sind viele Pferdebesitzer damit beschäftigt, die passende Fütterung zu wählen. Eine haferfreie und energiearme Spezial-Futtermischung ist dafür eine sehr gute Option. Besonders bewiesen hat sich zudem ein Mash aus leicht verdaulichen Naturrohstoffen. Dieses wird mit lauwarmen Wasser angerührt und trägt aktiv zum Wohlbefinden des Pferdes bei. Der fertige Mash-Brei aus Weizenkleie und Leinmehl ist leicht verdaulich und kann auch als Kur zum Einsatz kommen sowie in Verbindung einer tierärztlichen Behandlung. Ein wohltuendes Mash wird von Pferden meistens gerne angenommen und ist auch für sportlich aktive und ältere Pferde hervorragend geeignet.

Sensitives Pferdefutter für eine intakte Magen- und Darmtätigkeit

Ein Pferdefutter für kolikanfällige Pferde wirkt sich rundum fördernd auf den Stoffwechsel aus und ist vom Organismus erleichtert verwertbar. Das sensitive Pferdefutter ist mit einer zielgerichteten Kombination aus essentiellen Nährstoffen angereichert und macht eine ausgewogene Fütterung möglich. Eine Spezial-Futtermischung ist auch besonders während einer Regenerationsphase zu berücksichtigen. Dabei werden wichtige Funktionen des Magen- und Darmtraktes geschützt und aktiviert, wodurch die Vorbeugung einer Kolik effektiv ergänzt wird. In Verbindung mit ausreichend Wasser und einer idealen Bewegung kann die Gesundheit des Pferdes bedeutend unterstützt werden.