Ewalia

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

Pferdefutter und Pflegeprodukte von Ewalia - so sorgen Sie für Wohlergehen

Mit Pferdefutter von Ewalia unterstützen Sie Ihr Reittier vor allem in einer Sache: Der Gesundheit. Tierärzte und Pferdetherapeuten haben eine innovative und hilfreiche Nahrung ins Leben gerufen, die dem Lebewesen ein körperliches Wohlbefinden schenkt. Dank natürlicher Kräuter können das Immunsystem und Gelenke gestärkt sowie Muskelverspannungen und Magenprobleme gelöst werden. Auch bei Husten, Nervosität und Angespanntheit kann Ihr Pferd von den chemiefreien Produkten profitieren. Die Ewalia Kräutermischungen werden in flüssiger Form verabreicht. Das hat einen großen Vorteil: Die bereits gelösten Inhaltsstoffe landen nach der Aufnahme direkt an den gewünschten Ort - so können essentielle Wirkstoffe umgehend ausgeschöpft werden.

Das Pferdefutter von Ewalia glänzt in seiner Zusammensetzung mit Natürlichkeit. Kräuter aus dem Arzneibuch sowie Rohstoffe aus der Naturkosmetik kombinieren sich hierbei zu einem einzigartigen Gemisch. Die chemiefreien Rezepte werden nach Bestelleingang in liebevoller Hand gefertigt. Somit werden auch keine chemischen Konservierungsstoffe eingesetzt. Des weiteren enthält Ewalia kein Zucker und ist zu 100% vegan. Neben Kräutersäften erwarten Ihren Vierbeiner auch facettenreiche Pflegeprodukte wie Cremes oder Öle. Diese erfüllen ebenfalls alle bisher genannten Besonderheiten der Natürlichkeit. Schenken Sie Ihrem Liebling bei gesundheitlichen Problemen oder körperlicher Anspannung ein Stück Ewalia und spüren Sie Wohlergehen, Leichtigkeit und Stärke.

Physische Höchstleistung für Ihr Pferd: Ewalia Kräutersäfte

Die Heilkraft von Kräutern ist bereits seit Jahrhunderten bekannt. Nicht nur für den Menschen kann dies von Vorteil sein - auch Ihr Pferd profitiert davon. Die Säfte von Ewalia spezialisieren sich auf das Wohlergehen im inneren Bereich. So kurbelt beispielsweise ein Ergänzungsfuttermittel die körpereigenen, hormonellen Stoffwechselabläufe an. Ihr Pferd bleibt in Schwung und dadurch fit. Doch auch bei Infektanfälligkeit kann Ihrem Tier geholfen werden. Ein Immunvitalsaft stärkt die Abwehrkräfte von innen heraus. Das Schwächegefühl nimmt durch solch eine Kur ab und Ihrem Liebling geht es bereits nach wenigen Tagen besser.

Wenn Sie lieber bestimmte Organe des Tieres gesund erhalten wollen, ist dies mit den Kräutermischungen ebenfalls möglich. Der Ewalia Leber- und Nierensaft sorgt für eine Entgiftung sowie Reinigung. Löwenzahnblätter, Löwenzahnwurzel, Distelfrüchte oder auch Brennnessel sind hierbei die ausführenden Extrakte. Ein beruhigender Magensaft kann sich wohltuend auf den Darmtrakt auswirken. Insbesondere bei Durchfallerkrankungen oder auch Nervosität ist dies ein bewährtes Mittel.

Für die körperliche Anspannung gibt es aber auch zusätzliche Kräuterkuren. Bei Allergien, Stress oder Nervenproblemen entfaltet ein Gemisch aus verschiedenen Wurzeln seine effiziente Wirkung. Bei zusätzlicher Angst oder fehlender Konzentration, beispielsweise vor einem Turnier oder einem Wettkampf, kann auch ein reiner Nervensaft mit Lavendel, Melisse und Gänsefingerkraut Abhilfe schaffen.

Die Ewalia Kräutersäfte setzen sich für vielerlei Bedürfnisse Ihres Pferdes ein. Die genannten Mischungen sind exemplarisch und werden durch weitere heilende Kuren erweitert.

Leckerlis für den kleinen Hunger zwischendurch: Einmalige Rezepturen für Ihr Pferd

Die Leckerlis von Ewalia haben keine Aroma- und Farbstoffe. Zudem wird auf Zucker verzichtet. Bedeutsam hingegen ist die Verwendung von vielerlei Vitaminen und Mineralstoffen. Da auch hierbei alles auf Natürlichkeit bedacht ist, werden Getreide, Gemüse, Kräuter und Fruchtzusätze in das Naschzeug eingebaut. Ihr Pferd erhält am Ende köstliche Mischungen mit Apfel-Karotten-Sticks, Reis-Aronia-Ringen, Kräuter-Linsen oder Mais-Flakes.

Pflegeprodukte für Ihr Pferd: Cremes, Sprays und Öle für Juckreiz, Ekzeme und weitere Beschwerden

Ekzeme, Juckreiz oder auch stechende Insekten sind eine Plage für das Pferd. Mit den Ewalia Pflegeprodukten können Sie Ihrem Reittier etwas Gutes tun und den Schmerz lindern. Ringelblumenextrakte helfen unter anderem bei Wunden, Hautreizungen oder Narben. Kräuteröle können gezielt zur Abwehr von Mücken eingesetzt werden. Auch entstehender Juckreiz kann mit diesen Ölen minimiert werden.

Wenn Sie nach reinen Pflegeprodukten für das Fell und die Pferdehaare suchen, sind Sie bei Ewalia ebenfalls richtig. Shampoos, Huföle und Mähnensprays sorgen für einen zauberhaften Glanz sowie Geschmeidigkeit!