Nieren

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

Natürliche Hilfe bei Nierenbeschwerden

Mit unserem Angebot an Pferdefutter bei Nierenbeschwerden helfen Sie Ihrem Pferd, lange gesund und fit zu bleiben. Denn Probleme mit den Nieren fallen erst spät auf und sind dann oft nicht mehr behandelbar. Achten Sie darauf, das richtige Pferdefutter zu geben, für ausreichend Flüssigkeitszufuhr zu sorgen und Antibiotika möglichst zu vermeiden!

Welche Arbeit leisten die Nieren beim Pferd?

Die Nieren eines Pferdes sind wichtige Organe und haben dieselben Eigenschaften wie beim Menschen: Sie reinigen das Blut, entgiften den Körper und produzieren Hormone, die für den gesamten Blutkreislauf des Tieres von Bedeutung sind. Zudem sind die Nieren für den Wasser- und Elektrolythaushalt der Pferde zuständig und helfen, den Stoffwechsel zu regulieren. Gesunde Nieren sind also für die Gesundheit Ihres Pferdes unerlässlich.

Ursachen von Nierenbeschwerden

Bestimmte Medikamente, Giftstoffe in der Umwelt, die zum Beispiel über mit Pestiziden verseuchte Futterpflanzen aufgenommen werden, aber auch zu mineralhaltiges Pferdefutter können Nierenbeschwerden beim Pferd auslösen. Auch ein lange andauernder Flüssigkeitsmangel und zu große Anstrengungen, die nicht mit ausreichenden Ruhephasen und Flüssigkeitszufuhr ausgeglichen werden, sind eine Gefahr für die Nieren. Zudem können andere körperliche Beschwerden wie Koliken oder Herzprobleme die Nieren belasten. Manchmal reichen sogar bereits Entzündungen oder Infektionen, um die Arbeit der Nieren zu beeinträchtigen. Nierenbeschwerden werden jedoch oft erst erkannt, wenn sie chronisch geworden sind.

Anzeichen bei Nierenbeschwerden

Verminderte Urinabgabe, ungewöhnlich langes und häufiges Urinieren, Wasseransammlungen im Körper, vor allem in den Beinen, Appetitlosigkeit oder auch Trägheit können erste Anzeichen für Nierenbeschwerden sein, die unbedingt mit dem Tierarzt abgeklärt werden müssen. Erkennt man die Symptome zu spät, ist eine irreparable Niereninsuffizienz die Folge.

Warum spezielles Pferdefutter bei Nierenbeschwerden?

Wenn Ihr vierbeiniger Freund Nierenbeschwerden hat, ist es umso wichtiger, auf das richtige Pferdefutter zu achten. Bei uns finden Sie gut verträgliche Futtermittel, die Ihr Pferd mit allen Mineralien, Vitaminen und Nährstoffen versorgt, um die Nieren zu entlasten und gesund zu erhalten. Durch die natürlichen Inhaltsstoffe werden die Reinigung und die Entgiftung der Nieren unterstützt. Sie regen den Harnfluss an und helfen dabei, Toxine auszuscheiden. Mit unserem Pferdefutter bei Nierenbeschwerden bringen Sie Ihrem vierbeinigen Freund neue Energie und kurbeln seinen Stoffwechsel an. Sie können Nierenbeschwerden damit sogar präventiv vorbeugen.