St.Hippolyt Hippomun für Pferde

Artikelnummer: 19928

St.Hippolyt Hippomun stärkt durch Bierhefe und andere Bestandteile die Fresszellen des Pferds und damit seine Immunkräfte gegen Viren und andere Erreger, Pilz und Parasiten.

Kategorie: St.Hippolyt

Inhalt

ab 37,10 €
37,10 € pro 1 kg

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand (standard DPD)

Alter Preis: 37,50 €
sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


St.Hippolyt Hippomun für Pferde

Stärkung der Immunkräfte durch das Pferdefutter

Ein geschwächtes Immunsystem kann fatale Folgen haben. In Ställen mit einem hohen Grad an Pferdewechseln, bei reger Turnier- oder anderer Reisetätigkeit wird das Immunsystem immer wieder heftig beansprucht, weil das Pferd immer wieder mit neuen Keimen konfrontiert wird.
Aber auch zu Zeiten wie dem Fellwechsel, in Stresssituationen, nach der Impfung oder direkt nach dem Absetzen sind Pferde besonders anfällig für Angriffe auf das Immunsystem durch Pilze, Viren oder andere Erreger.
Fresszellen wie Phagozyten, Monozyten oder Makrophagen sind wesentlich für das Immunsystem, indem sie schädliche Stoffe oder Erreger aufspüren, abtöten und aufnehmen. Wenn es gelingt, durch das Pferdefutter diese Fresszellen zu stärken, werden damit die gesamten Immunkräfte gestärkt.

St.Hippolyt Hippomun enthält selektierte Bierhefe, die das Wachstum der Fresszellen fördert. Omega-3-Fettsäuren, die durch Leinöl und Leinsaaten geliefert werden, schützen die Lymphozyten und die Fresszellen vor schädlichen Einflüssen. Wertvolles Eiweiß liefert Bausteine für die Immunzellen; es wird aus Algen, Bierhefe und Ölsaaten gewonnen. Sie erhalten das pelletierte Ergänzungsfuttermittel in der 1 kg Dose. Füttern Sie es sieben Tage lang hintereinander unter das Kraftfutter gemischt, um Ihrem Pferd mehr Widerstandskräfte gegen Pilz, Erkrankungen und Parasiten zu geben.


 

Zusammensetzung von St.Hippolyt Hippomun

Traubenkernextrakt, Maiskeime, Bierhefe, Leinsamen, Malz, Weizenkeime, Apfelsirup, Lein-/Sonnenblumenöl kaltgepresst, Seealgenmehl, Salz, Chlorella-Algen.

Inhaltsstoffe von St.Hippolyt Hippomun

Rohprotein   15,0 %
Rohfaser   15,0 %
Rohfett    13,0 %
Rohasche   8,5 %
Calcium    1,0 %
Phosphor   0,5 %

Fütterungsempfehlung von St.Hippolyt Hippomun

ca. 6 g je 100 kg Körpergewicht und Tag für 7 aufeinander folgende Tage füttern, danach 21 Tage Pause machen.
Nun das Fütterungsintervall von vorn beginnen: wieder 7 Tage füttern, 21 Tage Pause, usw.
Im Bedarfsfall kann das erste Intervall von 7 auf 14 Tage verlängert werden.
Einfach der gewohnten Kraftfutterration beigeben.


Marken: St. Hippolyt
Futtermittelart: Ergänzungsfuttermittel
Themensuche: Kotwasser Sommerekzem Immunsystem
Artikelgewicht: 1,00 Kg
Inhalt: 1,00 kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: